#ProudToBeAware

#
Proud
ToBe
Aware

Unsere STI Aufklärungskampagne

Zu unseren Test Kits

Wusstest Du, dass die Zahl der Infektionen mit Geschlechtskrankheiten (kurz: STI) in Deutschland seit Jahren steigt?

Unsere STI Aufklärungskampagne

Zu unseren Test Kits

Wusstest Du, dass die Zahl der Infektionen mit Geschlechtskrankheiten (kurz: STI) in Deutschland seit Jahren steigt?

In einer repräsentativen Studie mit dem Marktforschungsinstitut Appinio* haben wir unter anderem große Unterschiede in der sexuellen Aufgeklärtheit zwischen Heterosexuellen und der LGBTQI+ Community aufgedeckt. Weitere wichtige Fakten zum Thema haben wir hier für Dich zusammengetragen.

* (2022, Appinio im Auftrag von Wellster Healthtech Group; Sample Size: 500 Heteros + 500 LGBTQI+, Data Collection: 10.-15.05.2022)

Lass Dich regelmäßig testen
– für Dich selbst & für Deine Lieben
Zu unseren Test Kits

In einer repräsentativen Studie mit dem Marktforschungsinstitut Appinio* haben wir unter anderem große Unterschiede in der sexuellen Aufgeklärtheit zwischen Heterosexuellen und der LGBTQI+ Community aufgedeckt. Weitere wichtige Fakten zum Thema haben wir hier für Dich zusammengetragen.

* (2022, Appinio im Auftrag von Wellster Healthtech Group; Sample Size: 500 Heteros + 500 LGBTQI+, Data Collection: 10.-15.05.2022)

Lass Dich regelmäßig testen
– für Dich selbst & für Deine Lieben
Zu unseren Test Kits
75%

STI Tests sind in der LGBTQI+ Community an der Tagesordnung - während 3/4 der Heterosexuellen sich noch nie getestet haben

Über 75% der Heterosexuellen Deutschen haben noch nie in ihrem Leben einen STI (Sexually Transmitted Infection)- Test gemacht, während in der LGBTQI+ Community jede/r Vierte angibt, sich sogar regelmäßig zu testen, und nur die Hälfte noch nie einen Test gemacht hat.

Chlamydien werden meist unentdeckt weitergegeben

Nur jede/r Dritte weiß, dass Chlamydien die am meisten verbreitete Geschlechtskrankheit in Deutschland sind. Chlamydien rufen insbesondere bei Männern in den meisten Fällen keinerlei Symptome hervor, sodass sie unentdeckt weiter übertragen werden.

HIV ist schon lange nicht mehr die meist verbreitete Geschlechtskrankheit in Deutschland

Das Medikament für HIV-Risikokontakte ist unter Heterosexuellen nahezu unbekannt

HIV wird von jeder/jedem 5. Heterosexuellen fälschlicherweise immer noch für die häufigste Geschlechtskrankheit gehalten. Trotzdem kennen nur 13% der Heterosexuellen PeP (Postexpositionsprophylaxe, ein Medikament, das nach Risikokontakt, zum Beispiel ungeschütztem Geschlechtsverkehr mit einer HIV-positiven Person, eingenommen werden kann, um die Ansteckung zu vermeiden). In der LGBTQI+ Community ist jeder/jedem Dritten PeP bekannt (>30%).

Schamgefühl hält die Deutschen vom STI-Testen ab

Als häufigste Gründe dafür, dass sich noch nie auf Geschlechtskrankheiten getestet wurde, werden Schamgefühl und die Angst vor unangenehmen Fragen in der Arztpraxis angegeben.

Erfahre hier, wie Du Dich diskret von Zuhause aus testen lassen kannst.
Lass Dich jetzt testen.
Zu unseren Test Kits
Icon facebock s/wIcon Instagram s/wIcon YouTube s/w
ImpressumAGBDatenschutz